Neue Pokémon Scarlet & Violet Leaks enthüllen weitere Informationen zu Mäusen und Dark Dog

Neue Pokémon Scarlet & Violet Leaks enthüllen weitere Informationen zu Mäusen und Dark Dog

Ein kryptisches Leck aus einer zuverlässigen Quelle hat Licht auf einige der neuen Pokémon von Pokémon Scarlet und Violet geworfen, darunter eine mausähnliche Evolutionslinie und ein „dunkler Hund“. Die neunte Pokémon-Generation steht vor der Tür und Game Freak enthüllt langsam, aber stetig einige der neuen sammelbaren Kreaturen, denen die Spieler in Pokémon Scarlet und Violett begegnen werden. Die neueste dieser Enthüllungen ist Greavard, ein gespenstischer Hund, der sehr wohl eines der tödlichsten Pokémon von Scarlet und Violet sein könnte.

Heute früh hat der Twitter-Nutzer und Pokémon-Leak-Tracker PearlEnthusiast einen Screenshot einer inzwischen gelöschten Reihe von Beiträgen des Leaker-Kollegen Riddler_Khu über einige der neuen Kreaturen geteilt, die angeblich zu Pokémon Scarlet und Violet kommen. Riddler_Khu gab kryptische Antworten auf einige Fanfragen zum Spiel und deutete an, dass ein unbenanntes mausähnliches Pokémon zwei verschiedene Formen haben könnte – und dass eine davon unglaublich selten ist. Eine andere Antwort legt nahe, dass ein „dunkler Hund“-Pokémon während seiner eigenen Evolution die Farbe von orange zu grau ändern könnte. Schließlich teilte Riddler_Khu ein Bild eines segmentierten Kirschsnacks mit einem Text darüber, der ein „neues segmentiertes Wurm-Pokémon“ beschreibt, das anscheinend rosa ist.

Pokémon Scarlet & Violet könnten einen „segmentierten Wurm“ und einen „dunklen Hund“ haben

Pokemon Scarlet und Violet’s Legendaries, Koraidon und Miraidon neben dem Logo der Spiele.

Riddler_Khus Pokémon Scarlet und Violetleaks mögen rätselhaft sein, aber sie haben sich in der Vergangenheit als zuverlässig erwiesen. Bereits im Januar deuteten sie an, dass eine neunte Pokémon-Generation später in diesem Jahr starten könnte – eine Annahme, die bestätigt wurde, als Pokémon Scharlachrot und Violett im Februar für Nintendo Switch angekündigt wurde. Sie tauschten auch einige Ideen über die Evolutionslinien von Pokémon Scarlet und Violets Evolutionslinien aus, die immer noch unter Verschluss gehalten werden. Darüber hinaus stellt ein Kommentator des Beitrags von PearlEnthusiast fest, dass der Beitrag über ein Pokémon mit „segmentiertem Wurm“ einer Zeichnung ähnelt, die vor nicht allzu langer Zeit von einem weiteren Leaker von Pokémon Scarlet und Violet erstellt wurde.

Lesen Sie auch  Silent Hill 2 Remake sieht wahrscheinlich aus, da der offizielle Livestream bestätigt wurde

Die feineren Details von Riddler_Khus neuesten Leaks zu Pokémon Scarlet und Violett liegen noch in der Luft, aber sie könnten in den Wochen vor dem Start der neunten Pokémon-Generation zu einigen interessanten Fan-Theorien führen. Der in den Leaks erwähnte „dunkle Hund“ könnte das dritte in einem Trio neuer Hunde-Pokémon sein, das bereits aus dem zuvor erwähnten Greavard und dem Brotthema Fidough besteht. Darüber hinaus wurde das Maus-Pokémon bereits im neuesten Leak-bestätigenden Pokémon Scarlet and Violet-Trailer vom Oktober gesehen, obwohl sein Evolutionsstatus noch nicht bestätigt wurde.

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Veröffentlichung von Pokémon Scarlet und Violett auf Nintendo Switch am 18. November, was bedeutet, dass Nintendo und Game Freak sehr wohl jedes der neuen Pokémon enthüllen könnten, die in Riddler_Khus mysteriösem Scarlet and Violet Leaks zwischen jetzt und angedeutet werden dann. Fans sollten daher die Augen nach neuen Entwicklungen in Pokémon Scarlet und Violet offen halten, die sich im Vorfeld der lang erwarteten neunten Pokémon-Generation entfalten.

Weiter: Pokémon Scarlet & Violet haben die besten Lektionen aus Legends gelernt: Arceus

Quelle: PearlEnthusiast/Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert