Transformers-Spiele haben diesen ikonischen Autobot irgendwie ignoriert

Transformers-Spiele haben diesen ikonischen Autobot irgendwie ignoriert

Irgendwie haben die meisten Transformers-Spiele einen der wichtigsten Autobots ignoriert. Frühe Transformers-Spiele basierten auf der ursprünglichen Zeichentrickserie und enthielten die meisten Autobots und Decepticons gleichermaßen, wodurch das Fehlen eines Charakters, der für die ikonischste Generation der Franchise so entscheidend ist, schwer zu ignorieren ist. Mit der Ankündigung von Transformers: Reactivate besteht die Möglichkeit, diesen Fehler zu korrigieren.

Leider hat Hasbros Roboter-Franchise aufgrund von Verzögerungen und Absagen, einschließlich eines abgesagten Transformers-Spiels von Pokémon GOs Niantic, Schwierigkeiten, in der modernen Spielebranche Wellen zu schlagen. Während Transformers mit Titeln wie War for Cybertron und seiner Fortsetzung Fall of Cybertron – sowie mit dem mobilen Titel Transformers: Earth Wars und Kooperationen mit Multiplayer-Spielen wie Smite – seinen fairen Anteil an Videospielerfolgen verzeichnet hat, ist es lange her, dass die Serie erhielt eine ordentliche AAA-Bemühung.

Transformers-Spiele haben Hot Rod zu lange ignoriert

Hot Rod aus dem animierten Original-Transformers-Film, der die Matrix der Führung in die Höhe hält.

Hot Rod ist ein fester Bestandteil der ursprünglichen G1-Serie, und leider haben Transformers-Spiele die Angewohnheit, ihn zu ignorieren. Der notorisch sture und ungeduldige zeitweilige Autobot-Anführer Rodimus Prime ist nur in zwei Videospielen aufgetreten, trotz seiner Bedeutung für die Geschichte und das ikonische Charakterdesign, das im ursprünglichen animierten Transformers-Film stark hervorgehoben wurde. G1-Titel wurden nach den beliebten Transformers: Beast Wars-Spielen selten gesehen, und Hot Rod tauchte erst zwei Jahrzehnte später in dem weniger bekannten, kampflastigen japanischen PS2-Exklusivtitel The Transformers wieder in einer spielbaren Folge auf. Seitdem ist er trotz seiner Hauptrolle in einer der kultigsten Transformers-Geschichten in keinem Spiel mehr zu sehen gewesen.

Es ist sinnvoll, dass Hot Rod oder Rodimus Prime ausschließlich in G1-basierten Transformers-Spielen auftauchen, aber der Autobot ist nur in zwei der sieben veröffentlichten enthalten. Beliebte Autobots wie Optimus Prime und Bumblebee sind neben Decepticons wie Megatron und Soundwave immer wieder in Transformers-Videospielen enthalten – insbesondere in denen, die auf den Michael Bay-Filmen ab 2007 basieren. Allerdings hat Hot Rod aufgrund der Last Bot Standing-Comics einen Popularitätsschub erlebt, also besteht Hoffnung, dass Fans ihn wieder in einem Spiel sehen werden.

Lesen Sie auch  Häufig gestellte Fragen zum Herunterfahren von Google Stadia: Antworten auf alle Ihre Fragen

Transformers: Reactivate hat die Chance, Hot Rod zurückzubringen

Ein Autobot erwacht wieder und untersucht ihn und übergibt den Trailer zur Enthüllung von Transformers: Reactivate

Seit dem The Game Awards-Trailer zu Transformers: Reactivate hatten die Fans mehr Fragen als Antworten dazu, was das kommende Koop-Actionspiel zu bieten hat. Obwohl nicht viel über die neue Handlung von Transformers bekannt ist, hat Publisher und Entwickler Splash Damage enthüllt, dass Spieler die Rolle von geborgenen Autobots übernehmen werden, um einen neuen Feind namens The Legion zu besiegen. Es ist leicht anzunehmen, dass Optimus Prime und Bumblebee auftauchen werden, aber hoffentlich wird Reactivate Hot Rod die Anerkennung verschaffen, die er verdient, indem es den mächtigen Ex-Autobot-Anführer als spielbaren Charakter enthält.

Hot Rod ist trotz seiner grenzwertig arroganten Persönlichkeit und der häufigen Vergleiche mit seinem weitaus populäreren Gegenstück Optimus immer noch ein Fanfavorit. Obwohl Rodimus Prime technisch gesehen nicht mehr existiert, wäre es interessant, Hot Rod in Transformers: Reactivate zu sehen. Über das Spiel ist wenig bekannt, oder sogar, wie viel es von G1 abziehen wird, aber Hot Rod ist längst überfällig als richtiges Transformers-Spiel.

Mehr: Transformers: Fall of Cybertron hatte einen der coolsten Dinobot-Momente

Quelle: Hasbro Pulse/YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert